Natur - Pur
mit allen Sinnen die Natur erleben

Naturpädagogik

Meine Seminare im Bereich Naturpädgogik vermitteln spielerisch und kreativ Zugang zur Natur. Die positive Wirkung von Naturerlebnis wird selbst erfahrbar und theoretische Einblicke und Hintergrundinformationen in die Arbeitsweise werden vermittelt Die Seminare sind vor allem konzipiert für Freiwilligendienste (FSJ, BFD) Multiplikatoren wie Lehrer, Erzieher, Pädagogen Bildungseinrichtungen

Natur als kreatives Medium

Natur als kreatives Medium ist sehr vielfältig einsetzbar und spricht den Menschen in seiner Ganzheitlichkeit an - in seiner Sinneswahrnehmung, seinen Denken, Fühlen und Handeln. Naturerlebnis eröffnet spielerisch Zugang zu Ressourcen und fördert Lebendigkeit und Lebensfreude. Die Teilnehmenden machen Erfahrungen mit spielerisch- sinnlichen Naturerleben und kreativen Ausdruck in und mit der Natur. Praktische Anregungen für das Arbeiten mit Naturerleben und Naturmaterialien sowie Einblicke in die Wirkung der Arbeit werden vermittelt. Dauer: ca. 6 Stunden

Seminarangebote:

Martina Pesch - S iedlungstraße 22 - 91230 Happurg - Tel.: 09151 - 73 73 855 Mobil: 0152 - 538 50 250 - E-Mail: peschmartina@t-online.de www.natur-pur-erlebnis.de

„Lehmbaustelle“

Das Seminar „Lehmbausstelle“ bietet Raum, Lehm, den sinnlichsten aller Baustoffe  spielerische und kreativ kennen zu lernen.  Aus Lehm können Lehmmobiles, Fuß- und Handdabdrücke aus Lehm, kleinen Lehmskulpturen oder gemeinsam eine gößere Lehmskulptur gestaltet werden. Hintergrundinformationen über den Baustoff Lehm und seine Verarbeitungsweise werden vermittelt. Passende Lehm-Mischungen aus Lehm, Sand und Wasser werden gemeinsam hergestellt. Einblicke in die Wirkung der Arbeit mit den Naturbaustoff Lehm werden vermittelt. Dauer: ca. 6 Stunden
Die Angebote können einzeln oder als Seminarreihe vereinbart werden. --->Kontakt 

Malen mit Naturfarben

Das Seminar beginnt mit einem Spaziergang in der Natur. Dort finden

wir eine Vielzahl von Erden, die durch unterschiedlichen

Verarbeitungsprozessen als Lasur oder Deckfarbe verwendet werden

können.

Aus Gräsern, Tannennadelnbüscheln oder Vogelfedern lassen sich einfache

Pinsel herstellen. Kleine

Leinwände werden kreativ mit

den selbsthergestellten

Naturfarben bemalt und

können als Erinnerung

mitgenommen werden. Je nach

zeitlichem Rahmen kann noch

ein Gemeinschaftskunstwerk

entstehen.

Dauer: ca. 6 Stunden

Naturpädagogik   Waldbaden   Naturtherapie         Martina Pesch